Wir teilen gerne unser Wissen mit Ihnen

Seminare / Vorträge / Termine
Api – Zentrum – Ruhr

Im Rahmen unserer Seminare bieten wir Weiterbildungen in der Apitherapie für Heilpraktiker, Mediziner, Imker und auch für interessierte Laien und Enthusiasten an.

Wir bieten Einführungsseminare, auch für Nicht-Imker und Nicht-Mediziner, Spezialseminare für die praktische Ausbildung und Vertiefungsseminare an.

Seminare

In Zusammenarbeit Api-Zentrum Ruhr mit dem Österreichischen Erwerbsimkerbund hat Dr. Thomas Gloger Online-Seminare zu (fast) allen wichtigen Bienenprodukten aufgezeichnet. Die Kurse enthalten jeweils mehrere Stunden Online-Seminarmaterial, einen Test und, wenn wieder möglich Fragestunden bzw. einen regelmäßigen Online-Imkerstammtisch. Für den erfolgreichen Abschluss jedes Kurses gibt es Teilnahmezertifikate.
Alle Kurse der Apitherapie sind als Paket oder einzeln über das Portal des Österreichischen Erwerbsimkerbunden buchbar.

Disclainer

Unsere Seminare sind reine Lehrveranstaltungen. Es handelt sich nicht um eine individuelle Ausübung im Sinne von Heilkunde und es werden keine medizinischen Tätigkeiten vorgenommen. Die Ausübung von Heilkunde ist ausschließlich Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten.

Sie finden Dr. Gloger auch als Seminarreferenten des Landesverbands Westfälischer und Lippischer Imker.

Apitherapie Akademie in Friedrichshafen vom 15. Oktober bis 20. Oktober 2022

Ausbildung zum Apitherapie-Coach

Kompakt und kompetent: Einen umfassenden Einblick in Theorie und Praxis der Apitherapie bietet die Apitherapie Akademie, die das Api-Zentrum Ruhr zusammen mit der Imkerei am Jakobsweg vom 15. bis zum 20. Oktober in Friedrichshafen veranstaltet. Sie findet unmittelbar im Vorfeld und in der Nähe der Berufsimkermesse „eurobee“ statt (20. bis 23. Oktober).

An sechs Seminartagen (jeweils 9 bis 17 Uhr) vermitteln Dr. Thomas Gloger und Miljen Bobic den Teilnehmern die wesentlichen Grundlagen der Apitherapie. Sie stellen die wichtigsten Bienenprodukte vor (Honig, Propolis, Bienenwachs, Bienenbrot bzw. Perga, Apilarnil, Gelee Royale, Bienengift und Stockluft), erläutern ihre Gewinnung, ihre Wirkungsweise und Anwendung. Neben der Theorie liegt ein Schwerpunkt darauf, praktische Fertigkeiten einzuüben. Dazu gehört die Bienengift-Therapie mit Bienengiftsalbe, Bienenstichen und Mikrostichen. Die praktischen Fertigkeiten werden an einem Modell geübt. In den Pausen gibt es ausführlich Gelegenheit zum individuellen Austausch mit den Dozenten und den anderen Teilnehmern. Am Ende des Seminars erhält jeder Teilnehmer nach bestandener Prüfung ein Zertifikat.

Das Seminar ist geeignet für Interessenten mit und ohne Vorkenntnisse, die sich intensiv mit der Anwendung von Bienenprodukten auseinandersetzen wollen.

Die Kursgebühr beträgt 960,- Euro (ohne Unterbringung und Verpflegung). Weitere Informationen und Anmeldungen über das Api-Zentrum Ruhr (https://api-zentrum-ruhr.de/).

Dr. Thomas Gloger, promovierter Chemiker, ist ein international gefragter Experte auf dem Gebiet der Apitherapie, Buchautor, Bienensachverständiger sowie Bienengift- und Apilarnil-Spezialist. Gemeinsam mit seiner Frau hat er das Api-Zentrum Ruhr gegründet.

Miljen Bobic ist Imker und seit über 20 Jahren Apitherapieberater mit eigener Praxis in Bonn (imkerei-am-jakobsweg.de). Als Dozent ist er im In- und Ausland tätig.

Spezialseminar Anwendung von Bienengift 18.09.2022

Nächste Termine: 18.09.2022

Ort: Castrop Rauxel

Kosten: 129,- € inklusive MwSt. (inkl. Handout)
Dauer: 10:00-16:00
Mindestteilnehmerzahl: 2

Pause von 12.00 – 13.00 Uhr

Seminarinhalt

In diesem Seminar lernen Sie die Zusammensetzung, die physiologischen Wirkungen und die Anwendungen von Bienengift kennen. Auch verschiedene Techniken, wie die Mikrostichtechnik, werden behandelt, so wie wichtige Vorgehensweisen und Verhaltensregeln. Der vielfältige Einsatz von Bienengiftsalben wird ebenfalls besprochen.

Bienengift mit seiner beispielswese antientzündlichen oder antiviralen Eigenschaften, hat in der Naturheilkunde eine breite Anwendung für Autoimmunerkrankungen oder chronischen Erkrankungen wie Borreliose, MS, Krebs oder Rheuma aber auch akute Schmerzen oder Alltagsprobleme.

Wir wollen in diesem Seminar über die Zusammensetzung, die physiologischen Wirkungen und die Anwendungen des Bienengifts sprechen. Auch verschiedene Techniken, wie die Mikrostichtechnik, sollen behandelt werden, so wie wichtige Vorgehensweisen und Verhaltensregeln. Verschiedene Bienengiftsalben werden ebenfalls besprochen. Sie sind ein einfacher und gut verfügbarer Einstieg für Jedermann. Dis versetz alle Teilnehmer in die Lage die Inhalte selbst kurzfristig ausprobieren zu können, ohne, daß sie unbedingt auf Bienen oder medizinisches Bienengift zugreifen müssen.

Das Seminar richtet sich die sich alle, die Interesse an Naturheilkunde haben.

Wasser, Tee und Knabbereien stehen zur Verfügung.

Das Seminar „Einführung in die Apitherapie“ ist als Vorbereitung zu empfehlen, aber nicht Voraussetzung.

Wir führen auch Seminare für Kleingruppen und Kurzseminare durch. Schlagen Sie uns Ihren Termin z.B. Mittwochnachmittag vor.

 

Seminar: Einführung in die Apitherapie 11.09.2022

Nächste Termine:
11.09.2022

Ort: Castrop-Rauxel

Kosten: 129,- € inklusive MwSt.

Dauer: 10:00-16:00
Mindestteilnehmerzahl: jeweils 2 / pro Veranstaltung

Mittagspause von 12.00 – 13.00 Uhr

Seminarinhalt

 

In diesem Seminar erhalten Sie grundlegende Informationen über die naturheilkundliche Anwendung von Bienenprodukten. Honig, Pollen/Bienenbrot/Perga, Bienengift, Stockluft, Propolis, Gelée Royal, ApiDrohn® (Apilarnil) und Bienenwachs. Sie haben alle überragende Eigenschaften für die Naturmedizin und dienen sowohl der Gesunderhaltung, wie der Heilung.

Als entscheidendes Glied der Evolution hat die Biene ausgeklügelte Mechanismen zur Abwehr von Bakterien, Viren und Pilzen entwickelt. Diese werden schon vom Menschen seit Urzeiten genutzt und in neuerer Zeit durch Forschung eindrucksvoll untermauert. Das Seminar gibt einen Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im persönlichen und familiären Umfeld, sowie auch für die professionelle naturheilkundliche Anwendung.

Wasser, Tee und Knabbereien stehen zur Verfügung.

Seminar: Einführung in die Honigmassage 30.04.2022

Nächste Termine:
25.06.2022

Ort: Castrop-Rauxel

Kosten: 129,- € inklusive MwSt.

Dauer: 10:00-16:00
Mindestteilnehmerzahl: jeweils 2 / pro Veranstaltung

Mittagspause von 12.00 – 13.00 Uhr

Seminarinhalt

 

Hier erlernen Sie die Technik der Honigmassage und auch deren Hintergründe.

Die Entgiftungsmassage mit Honig hilft zur Revitalisierung und zum Beheben von Schwächezuständen aufgrund von Streß, chronischen Krankheiten, Altersverschleiß, ungesunder Lebensführung oder schädlichen Umwelteinflüssen.

Auch Massageungelernte sind in der Lage, diese Technik zu erlernen.

Wir arbeiten in kleinen Gruppen. Für Getränke und das leibliche Wohl wird gesorgt.

 

Spezialseminar Anwendung von Bienengift 27.03.+ 01.05.2022

Nächste Termine: 27.03. + 01.05.2022

Ort: Castrop Rauxel

Kosten: 129,- € inklusive MwSt. (inkl. Handout)
Dauer: 10:00-16:00
Mindestteilnehmerzahl: 2

Pause von 12.00 – 13.00 Uhr

Seminarinhalt

In diesem Seminar lernen Sie die Zusammensetzung, die physiologischen Wirkungen und die Anwendungen von Bienengift kennen. Auch verschiedene Techniken, wie die Mikrostichtechnik, werden behandelt, so wie wichtige Vorgehensweisen und Verhaltensregeln. Der vielfältige Einsatz von Bienengiftsalben wird ebenfalls besprochen.

Bienengift mit seiner beispielswese antientzündlichen oder antiviralen Eigenschaften, hat in der Naturheilkunde eine breite Anwendung für Autoimmunerkrankungen oder chronischen Erkrankungen wie Borreliose, MS, Krebs oder Rheuma aber auch akute Schmerzen oder Alltagsprobleme.

Wir wollen in diesem Seminar über die Zusammensetzung, die physiologischen Wirkungen und die Anwendungen des Bienengifts sprechen. Auch verschiedene Techniken, wie die Mikrostichtechnik, sollen behandelt werden, so wie wichtige Vorgehensweisen und Verhaltensregeln. Verschiedene Bienengiftsalben werden ebenfalls besprochen. Sie sind ein einfacher und gut verfügbarer Einstieg für Jedermann. Dis versetz alle Teilnehmer in die Lage die Inhalte selbst kurzfristig ausprobieren zu können, ohne, daß sie unbedingt auf Bienen oder medizinisches Bienengift zugreifen müssen.

Das Seminar richtet sich die sich alle, die Interesse an Naturheilkunde haben.

Wasser, Tee und Knabbereien stehen zur Verfügung.

Das Seminar „Einführung in die Apitherapie“ ist als Vorbereitung zu empfehlen, aber nicht Voraussetzung.

Wir führen auch Seminare für Kleingruppen und Kurzseminare durch. Schlagen Sie uns Ihren Termin z.B. Mittwochnachmittag vor.

 

Seminar: Einführung in die Apitherapie 26.03. + 30.04.2022

Nächste Termine:
26.03. + 30.04.2022

Ort: 24.07.2021 Castrop-Rauxel

Kosten: 129,- € inklusive MwSt.

Dauer: 10:00-16:00
Mindestteilnehmerzahl: jeweils 2 / pro Veranstaltung

Mittagspause von 12.00 – 13.00 Uhr

Seminarinhalt

 

In diesem Seminar erhalten Sie grundlegende Informationen über die naturheilkundliche Anwendung von Bienenprodukten. Honig, Pollen/Bienenbrot/Perga, Bienengift, Stockluft, Propolis, Gelée Royal, ApiDrohn® (Apilarnil) und Bienenwachs. Sie haben alle überragende Eigenschaften für die Naturmedizin und dienen sowohl der Gesunderhaltung, wie der Heilung.

Als entscheidendes Glied der Evolution hat die Biene ausgeklügelte Mechanismen zur Abwehr von Bakterien, Viren und Pilzen entwickelt. Diese werden schon vom Menschen seit Urzeiten genutzt und in neuerer Zeit durch Forschung eindrucksvoll untermauert. Das Seminar gibt einen Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im persönlichen und familiären Umfeld, sowie auch für die professionelle naturheilkundliche Anwendung.

Wasser, Tee und Knabbereien stehen zur Verfügung.

Vorträge

Hier einige Termine von unseren Vorträgen, aber auch Messen auf denen wir vertreten sind. Wir sind nicht nur in Deutschland, sondern auch in ganz Europa unterwegs, um unser Wissen zu teilen, aber auch zu intensivieren.
Es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken und je mehr Leute sich für das Wissen rund um die Biene  und die Heilkraft deren Produkte interessieren, desto besser für die gesamte Menschheit und die Umwelt.

Besuchen Sie unseren Messestand oder informieren Sie sich bei den entsprechenden Vorträgen.

Termine für 2022 folgen in Kürze

Impressum
Ulrike Gloger
Api-Zentrum Ruhr
Westerkampstraße 9
44581 Castrop-Rauxel
UsSt.-ID: DE307612213

Kontakt
Tel.: +49 (0) 2367 / 181 252
Fax.:+49 (0) 2367 / 181 97 42
mail: info@api-zentrum-ruhr.de

Datenschutzerklärung
Haftung / Impressum

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Datenschutzerklärung

Karte laden

Pin It on Pinterest

Share This